Urlaub auf Sardinien:
Valledoria, La Ciaccia, Castelsardo, Sassari, Perfugas, Tempio Pausania,...

Ferienhaus Sardinien Ferienwohnungen am Meer Sandstrand La Ciaccia Feriendorf Fewo Valledoria Ferienunterkunft Fahrradfahren Pfingsturlaub Mai Juni Segelschule Coghinas
    Sardinia holiday homes  |   Sardinien Ferienhaus Ferienwohnungen  |   Sardegna case vacanze  |   Sardaigne location  |   Cerdeña casas vacaciones  |   Dansk  |   Norska  |   svenska  |   Sardinia case de vacanţă  |   Japan  |   Rep. Czech  |   Russia  |   Sardinië vakantiehuis & vakantiewoningen  |   Sonderangebote    |     Last minute    |    
 
On line news

Erlebnis Kanu
Kanu-Ausflüge
auf dem Coghinas
in einer wahren Oase

Cavalcata Sarda
Um den 22.05.16 findet das
größte Folklorefest Sardiniens
mit mehr als 3.000 Teilnehmern

Ferienhäuser/Meer
Am Meer, mit Garten,
Waschmaschine +
Sat-TV

Ferienhaus/Meerblick
Idyllisch gelegen
Sat-TV + Meerblick
+ Waschmaschine

Segelschule
Playsardinia bietet das
ganze Jahr über Segelkuse
(Anfänger + Fortgeschrittene

 

last minute

 
rallye Sardinien
 

 

 

 
Sardinien - Romantische & ursprüngliche Ortschaften mit Charme und Charakter
 

Der Norden Sardiniens, d.h. die beiden Provinzen Sassari und Olbia-Tempio bieten zahlreiche schmucke und sehr traditionsreiche Ortschaften. Je weiter man ins Landesinnere gelangt desto ursprünglicher werden die Siedlungen.

Die Weitläufigkeit der Landschaften und die wenigen Verkehrsanbindungen haben dazu geführt, dass sehr viele Orte ihren ursprünglich sardischen Charakter bewahren konnten. Ihr Reiz und Lebendigkeit ziehen den Besucher in ihren Bann.

Bei näherem Betrachten fällt auf, dass im Gegensatz zu anderen Regionen Italiens, die meisen Orte und Städte im "sicheren" Landesinneren beheimatet sind. Jahrtausende hinweg wurde die Insel Sardinien über das Meer von Belageren, Sklavenhändlern und Plünderen heimgesucht. Auch eingeschleppte Seuchen und Krankheiten fanden leider zahlreichen Opfer.

Diese Umstände führten dazu, dass viele Siedlungen nicht an der Küste gegründet wurden bzw. einzelne Ortschaften ins schwerer erreichbare Landesinneren "umzogen" sind. Das bekannteste Beispiel hierfür sind die Ortschaften Sassari (alter Name: Torres) und Porto Torres. Auf Grund häufigen Belagerungen und der zahlreichen Opfer, die die Malaria gefordert hatte, beschlossen die meisten Bewohner des Küstenortes Torres ins Landesinnere umzuziehen. Somit wurde der Grundstein für das heutige Sassari gelegt.

 

 

   
    |    
Copyright Sa Fiorida srl 2006-2015 Sardinien

CMS Sinergie©